...wer hoch hinaus muss, braucht Sicherheit.

Geländerpfosten

Gemäß den Sicherheitsregeln für Seitenschutz und Dachschutzwände als Absturzsicherung bei Bauarbeiten (BG-I 807 vom Oktober 2002).
In Anlehnung an DIN EN 12811.

Geländerpfosten zum Aufbau eines temporären Seitenschutzsystems:
  • An BETOMAX®-Gesimskonsolen GK 2000
  • An Spundwänden
  • An Schalungsträgern und Kanthölzern
  • An Rändern von Decken und Brückenüberbauten
  • An Treppenläufen
  • In Verbindung mit BETOMAX®-Geländer- und Schutzplankenverankerungen auf Brücken

Miete auf Anfrage.

Seitenschutz 1.80

Zusatzkomponente zum GK-2000-System alternativ zum BX-Geländerpfosten als vollflächig beplankbare Absturzsicherung über bzw. an unter Verkehr stehenden Bauwerken, z.B. elektrischen Bahntrassen und Autobahnen.

  • Kompatibel mit allen GK-2000-Typen
  • Einschub zum Verbolzen
  • Vertikalebene bis 1,80 m vollflächig beplankbar, wahlweise über Nagellaschen und/oder Klemmhalterungen

Miete auf Anfrage

Transportrunge

Zum Transport von sechs vormontierten Gesimskonsolen.

 

Vermietung nur gegen Kaution.

Kranaufnahme

Kranaufnahme als Hilfe zur Montage der vormontierten Gesimskonsolen.

 

Nur zur Miete.

Bordbrett

Bordbretter werden in die Geländerpfosten zur Absturzsicherung eingehängt.

 

Nur zur Miete.

Laufstege 4+R

Zur Verlängerung des Schalriegels zur Schaffung eines breiteren Arbeitsbereichs.

 

Miete auf Anfrage.

Erdungssystem

Zur Erdung des Kappengerüstes über elektrifizierten Bahnstrecken. Genehmigung der DB vorhanden.

Bestandteile des Erdungssystems DB mit Seitenschutz 1.80

 

Miete auf Anfrage.

Höhenverstellung

Zur Höhenjustierung und Neigungseinstellung des Schalriegels.

 

Miete auf Anfrage.

Sanierungsriegel

Wird auf den geschlossenen Boden des Kappengerüstes gelegt und zwischen Klemmlasche und Seitenschutz geklemmt. Passend für Schalrigel 1.27 und Schalriegel 1.50.

Nur zur Miete.

  • Sanierungsriegel mit Spanneinheiten 240, 350 und 500 mm lieferbar

Bügelstütze (Q) für Bodenbefestigung und Längsaussteifung

Wird auf den Schalriegel gesetzt und verbolzt. Zum Befestigen der Gerüstbohlen.

 

Miete auf Anfrage.