...die kompromisslose Sicherheit.

MKK®-Abdeckkappe

Verhindert das Eindringen von Beton in den MKK®.

MKK®

Metall-Kunststoff-Konus für den mehrfachen Einsatz in Beton. Kompatibel mit Uni-Stäben.


Einsatz: siehe z. B. Wassersperre aufgeschweißt.


Die MKK®-Abdeckkappe für das bündige Abbdichten des MKK®´s auf der Schalung.

MKK®-Dichtkappe zum Abdichten des MKK®´s auf rauhen Oberflächen mit Neigungsanpassung bis 3°.


Zum Verschließen der Konenlöcher verwenden Sie den BETOMAX®-Verschlussmörtel, den Spezial-Verschlussmörtel oder Betonstopfen mit 2-Komponenten-Kleber
(siehe Baustofftechnik).

Prüfzeugnis
Prüfzeugnis Wasserundurchlässigkeitsprüfung - Sichtbetonstopfen
Prüfzeugnis Wasserundurchlässigkeitsprüfung - vermörtelt

Pfeifenkopfschlüssel

MKK®-Dichtkappe B15

Zum Abdichten des MKK®´s auf rauhen Oberflächen; mit Neigungsanpassung bis 3°.

Eine preiswerte Alternative zum Ausdrehen der MKK®´s, ohne die Vorzüge des Spezial-MKK®- Schlüssels.

Nagelplatte für MKK®

Zur Befestigung von MKK® BETOMAX® 15 z. B. beim Einsatz als Vorlaufkonus. Die Nagelplatte wird auf der Schalung fixiert.

MKK® Vario B 15

Der MKK® Vario besteht aus einem galvanisch verzinkten Metallring und einem Kunststoff-Kugelkopf. Der MKK® Vario B 15 ist mit einem Winkelausgleich von 20° stufenlos einsetzbar.

Montage:
Der MKK® Vario B15 wird mit aufgestecktem Ring innerhalb der Schalung eingesetzt. Der Kugelkopf wird auf den Schalungsanker gesetzt und mit Hilfe der Schalung in den Ring gedrückt.

Anwendung:
Krümmungen, z.B. Eingangsbereich vom Tunnel, Voute, z.B. im Übergangsbereich Boden/Wand von Klärbecken

Berechnung Stabzuschnitt (L): L = WD - 2c

Stabzuschnitt muss zusätzlich bestellt werden.

Spezial-MKK®-Schlüssel

Zum Ausdrehen der MKK®'s. Kein Verkanten, keine Verletzungsgefahr durch Abrutschen.

Eine preiswertere Alternative zum Spezial-MKK®-Schlüssel, der Pfeifenkopfschlüssel.

Spezial-SKK®-Schlüssel

Zum Ausdrehen des SKK®

SKK®

Der Stahl-Kletterkonus SKK® BETOMAX® 15 wird in Verbindung mit dem BETOMAX® 15 Ankerstab und einer Gewindeschraube M 24 eingesetzt. Er wird überall da verwendet, wo der MKK® B15 als Vorlaufkonus gewählt wurde. Der SKK® wird mit Hilfe des Spezial-SKK®-Schlüssels fest- bzw. losgedreht. Kompatibel mit Uni15.

Prüfbericht

Sondernagelplatte für erleichtertes Ausdrehen.

Sicht-Betonstopfen für MKK® und Kegel EX-WU  

Zum Verschließen von Konenlöchern. Wird mit 2-Komponenten-Kleber oder Beton-Kleber eingeklebt. 1 kg 2-Komponenten-Kleber reicht für ca. 40 Betonstopfen B 15.

Prüfzeugnis Wasserundurchlässigkeitsprüfung

FB-Stopfen

Zum bündigen und wasserundurchlässigen Verschließen des FB-Rohres und des SBK® / CBK®. Wird mit dem 2-Komponenten-Kleber wasserundurchlässig verschlossen.

Prüfzeugnis

SBK® / CBK®

Stahl-Beton-Konus verbleibt im Beton. Wird mit FB-Stopfen 22/20 bündig verschlossen. Kompatibel mit Uni 15.

Verlorene Ankerstablänge =
WD - 2c

2-Komponenten-Kleber Dose    

Prüfbericht

Auf Epoxydharzbasis. Zur Herstellung wasserundurch-lässiger Spannstellen mit FB-Stopfen und Sichtbetonstopfen.

  • Die Komponenten sind farblich gekennzeichnet. Komponente A in weiß, Komponente B in schwarz
  • Mischungsverhältnis 1:1
  • Prüfbericht nach KTW-Emfpehlungen
Verarbeitung:
  • Mischzeit: Bis der Kleber schlierenfrei ist
  • Klebeflächen müssen staub- und fettfrei sein
  • Verarbeitungszeit: 2 - 2,5 Std. bei +20°C, Mindestverarbeitungstemperatur 8°C
  • Reaktionstemperatur 50-60°C
  • 1 kg Kleber reicht für ca. 40 Betonstopfen MKK® B 15
  • 1 kg Kleber reicht für ca. 150 FB-Stopfen FB 22 / 50mm


Prüfzeugnis Wasserundurchlässigkeitsprüfung

Prüfung Wasserundurchlässigkeit Wassersperre 120
Dist St 22 mit Kegel Ex 22/50

Beton-Kleber

Der Beton-Kleber ist ein Einkomponenten-Kleber. Das Produkt wird hauptsächlich zur Verklebung von Sichtbeton- und FB-Stopfen in vorwiegend trockenen Bereichen verwendet.